Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mixed-Methods-Projekte mit qualitativen und quantitativen Daten erfolgreich planen und umsetzen: Schritt für Schritt

11. März 2021 - 12. März 2021

Der Workshop findet online statt.

Workshop-Beschreibung:

In diesem Workshop durchlaufen wir alle wichtigen Schritte, die es bei der Planung und Durchführung einer typischen Mixed-Methods-Studie zu beachten gilt: Wir beginnen bei der Bedeutung von Fragestellungen, besprechen Aspekte des Samplings sowie verschiedene Designs und widmen uns anschließend den Möglichkeiten zur Datenanalyse und behandeln verschiedene Integrationsstrategien. Anhand von Beispielen besprechen wir gemeinsam konkrete Fragen und Probleme in den einzelnen Schritten.

Nach einer kurzen allgemeinen Einführung stehen unter anderem folgende Themen auf dem Programm:

  • Forschungsfragen in Mixed-Methods-Projekten
  • Begründung für die Wahl eines Mixed-Methods-Ansatzes
  • Samplingstrategien und Datenerhebung
  • Typische Mixed-Methods-Designs
  • Analyse, Integration und Präsentation, insbesondere mithilfe von Joint Displays

 

Die Übertragung der Inhalte auf eigene Mixed-Methods-Projekte und eine kurze Demonstration der Mixed-Methods-Funktionen in MAXQDA runden den Workshop ab.

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, vorab Fragen und Themen einzubringen, die sie gerne im Workshop behandeln möchten.

Zielgruppe:

Dieser Workshop richtet sich an Studierende, Promovierende, Habilitierende und Mitarbeitende in Forschungsprojekten aus dem Umfeld der sozialwissenschaftlichen Disziplinen, die aktuell eine Mixed-Methods-Studie durchführen oder dies planen. Vorkenntnisse zu Mixed Methods sind nicht erforderlich.

Zu beachten:

Der Onlinezugang wird über Zoom realisiert. Die Zugangsinformationen bekommen Sie rechtzeitig vor dem Workshop per E-Mail zugesandt.

Termin:

11.03.2021, 09:00 – 15:30 Uhr

12.03.2021, 09:00 – 14:30 Uhr

Kosten:

210 Euro (Promovierende sowie Erwerbstätige)

150 Euro (Studierende)

Teilnehmendenzahl:

maximal 16 Personen

Bitte beachten Sie, dass bei zu wenigen Anmeldungen der Workshop nicht stattfinden kann. Die endgültige Entscheidung hierüber erfolgt drei Wochen vor dem angekündigten Termin.

Leitung:

Stefan Rädiker
(methoden-expertise.de)

Anmeldung und weitere Informationen:

workshops@institut.qualitative-forschung.de

Veranstalter:

Institut für Qualitative Forschung
in der Internationalen Akademie Berlin gGmbH

Veranstaltungsort:

Online

Stornierungshinweis

Eine Stornierung ist bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei einem späteren Rücktritt fallen 50% (bis 3 Wochen vor Beginn) bzw. 75% (bis 1 Woche vor Beginn) der Teilnahmegebühren als Stornierungskosten an. Bei späteren Stornierungen besteht keine Erstattungsmöglichkeit.

Mit der Anmeldungen stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an den Workshops des Instituts für Qualitative Forschung zu.

Details

Beginn:
11. März 2021
Ende:
12. März 2021

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Institut für Qualitative Forschung in der Internationalen Akademie Berlin gGmbH
Telefon:
+49 (0)30 / 57 70 10 98 - 8
E-Mail:
workshops@institut.qualitative-forschung.de