Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einführung in die qualitative Inhaltsanalyse: Grundlagen und Vorgehen

Juni 3 - Juni 4

Der Workshop findet online statt.

Workshop-Beschreibung:

Im Workshop werden die Grundlagen qualitativer Inhaltsanalyse erarbeitet sowie die zentralen Arbeitsschritte der inhaltlich-strukturierenden qualitativen Inhaltsanalyse erprobt und reflektiert.

Wenngleich sich ein übergeordneter methodischer Rahmen ausmachen lässt, so haben zentrale Autor*innen unterschiedliche Lesarten, Techniken und Verfahren qualitativer Inhaltsanalyse entwickelt. Vor diesem Hintergrund werden im Workshop die (gemeinsamen) Grundlagen, aber auch eine Einordnung der unterschiedlichen Lesarten qualitativer Inhaltsanalyse erarbeitet.

Im weiteren Verlauf des Workshops wird exemplarisch der Forschungsprozess der inhaltlich-strukturierenden qualitativen Inhaltsanalyse durchlaufen. Diese kann als Basisverfahren verstanden werden, das sich – in Variationen – bei allen einschlägigen Autor*innen findet. Im Fokus steht das von Udo Kuckartz vorgeschlagene Verfahren, jedoch unter Bezugnahme auf Margrit Schreier und Philipp Mayring.

Inhalte des Workshops:

  • Grundlagen: zentrale Kennzeichen und Varianten qualitativer Inhaltsanalyse, Einordnung in den qualitativen Methodendiskurs, Überblick über aktuelle Entwicklungen der qualitativen Inhaltsanalyse, Gütekriterien
  • Erprobung der inhaltlich-strukturierenden qualitativen Inhaltsanalyse, orientiert an dem von Udo Kuckartz vorgeschlagenen Forschungsprozess:
    • Initiierende Textarbeit
    • Deduktive und induktive Entwicklung von Hauptkategorien
    • Induktive Entwicklung von Subkategorien
    • Prüfung und Modifizierung des Kategoriensystems
    • Kodieren
    • Ergebnisdarstellung und weitere Analysemöglichkeiten
  • Praktische Fragen qualitativ-inhaltsanalytischen Arbeitens, u.a.: Verwendung von Software, Durchführung qualitativ-inhaltsanalytischer Studien alleine und in Gruppen
  • Die Teilnehmenden haben weiterhin die Möglichkeit, im Vorfeld spezifische Fragen zum Workshopthema zu formulieren, die im Workshop aufgegriffen werden. Das genaue Vorgehen wird in der Vorabkommunikation zwischen der Workshopleitung und den Teilnehmenden geklärt.

Im Workshop liegt der Schwerpunkt auf der Erprobung und Reflexion qualitativ-inhaltsanalytischen Arbeitens und spezifisch auf der Entwicklung von Kategorien und eines Kategoriensystems. Das konkrete Vorgehen im Rahmen einer inhaltlich-strukturierenden qualitativen Inhaltsanalyse wird anhand von Datenmaterial von max. drei Teilnehmenden erarbeitet. Teilnehmende, die eigenes Material in den Workshop einbringen möchten, schicken bitte bis zum 05.05.2022 ein kurzes Exposé mit max. 2 Seiten zu folgenden Aspekten ihres Projekts (gerne in Stichpunkten) an stamann.christoph@googlemail.com:

  • Thema und Titel der Studie
  • Fragestellung(en)
  • Forschungsdesign und Stand der Datenerhebung
  • Stand der Kategorienbildung, ggf. mit Auszug aus dem Kategoriensystem
  • geplante Auswertung
  • Fragen und Unterstützungsbedarf zum Projekt

Zielgruppe:

Dieser Workshop richtet sich an Studierende, Promovierende, Habilitierende und Mitarbeitende in Forschungsprojekten aus dem Umfeld der sozialwissenschaftlichen Disziplinen, die aktuell eine qualitative Inhaltsanalyse durchführen, eine solche planen oder diese in Betracht ziehen. Vorkenntnisse zur qualitativen Inhaltsanalyse werden nicht vorausgesetzt.

Zu beachten:

Der Onlinezugang wird über Zoom realisiert. Die Zugangsinformationen bekommen Sie rechtzeitig vor dem Workshop per E-Mail zugesandt.

Termin:

03.06.2022, 09:00 – 17:00 Uhr

04.06.2022, 10:00 – 16:00 Uhr

Kosten:

210 Euro (Promovierende sowie Erwerbstätige)

150 Euro (Studierende)

Teilnehmendenzahl:

Maximal 16 Personen

Bitte beachten Sie, dass bei zu wenigen Anmeldungen der Workshop nicht stattfinden kann. Die endgültige Entscheidung hierüber erfolgt drei Wochen vor dem angekündigten Termin.

Leitung:

Christoph Stamann

Anmeldung und weitere Informationen:

workshops@institut.qualitative-forschung.de

Veranstalter:

Institut für Qualitative Forschung
in der Internationalen Akademie Berlin gGmbH

Veranstaltungsort:

Online

Stornierungshinweis:

Eine Stornierung ist bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei einem späteren Rücktritt fallen 50% (bis 3 Wochen vor Beginn) bzw. 75% (bis 1 Woche vor Beginn) der Teilnahmegebühren als Stornierungskosten an. Bei späteren Stornierungen besteht keine Erstattungsmöglichkeit.

Mit der Anmeldungen stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an den Workshops des Instituts für Qualitative Forschung zu.

 

Details

Beginn:
Juni 3
Ende:
Juni 4
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.qualitative-forschung.de

Veranstalter

Institut für Qualitative Forschung in der Internationalen Akademie Berlin gGmbH
Telefon:
+49 (0)30 / 57 70 10 98 - 8
E-Mail:
workshops@institut.qualitative-forschung.de

Veranstaltungsort

Online