Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Forschungswerkstatt zur Reflexiven Grounded Theory

März 13 - März 15

Der Workshop findet online statt.

Workshop-Beschreibung:

Der Workshop bietet im Sinne einer Forschungswerkstatt Gelegenheit zur vertieften Beschäftigung mit ausgewählten Projekten von Teilnehmenden, die mit der Forschungsmethodik der (Reflexiven) Grounded Theory arbeiten. Auf der Basis von Grundkenntnissen oder eigener Forschungserfahrungen mit der (Reflexiven) Grounded-Theory-Methodologie werden wir zwei Teilnehmenden-Projekte pro Tag gemeinsam diskutieren. Die Projekte können sich in allen möglichen Phasen der Durchführung befinden.

Eine Einführung in die Grounded-Theory-Methodologie bietet der Workshop nicht!

Bei Interesse an einer Besprechung eigener Projektmaterialien bitte bis zum 15.02.2023 ein (Mini-) Exposé mit (Mini-) Datenprobe einreichen: höchstens zwei Textseiten allgemeinverständliches Projekt-Exposé (ohne Literaturreferenz; Schriftgröße 12 pt.) plus maximal eine Textseite mit Datenmaterial oder Auswertungsausschnitten (Transkript mit Zeilennummerierung, Kategorien-Beschreibung, Modell-Entwurf, Memo etc.) – die im Vorfeld an die anderen Teilnehmenden verschickt werden können. Wenn es mehr Einreichungen gibt als wir in einem Treffen bearbeiten können, muss eine Auswahl getroffen werden.

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an alle, die über Grundkenntnisse in der (Reflexiven) Grounded-Theory-Methodologie verfügen und/oder aktuell eigene Forschungserfahrungen mit dieser Methode machen.

Zu beachten:

Der Onlinezugang wird über Zoom realisiert. Die Zugangsinformationen bekommen Sie rechtzeitig vor dem Workshop per E-Mail zugesandt.

Termine:

13.03.2023, 09:30 – 13:30 Uhr

14.03.2023, 09:30 – 13:30 Uhr

15.03.2023, 09:30 – 13:30 Uhr

Kosten:

230 Euro (Promovierende sowie Erwerbstätige)

165 Euro (Studierende)

Teilnehmendenzahl:

Maximal 16 Personen

Bitte beachten Sie, dass bei zu wenigen Anmeldungen der Workshop nicht stattfinden kann. Die endgültige Entscheidung hierüber erfolgt drei Wochen vor dem angekündigten Termin.

Leitung:

Franz Breuer und Rubina Vock

Anmeldung und weitere Informationen:

workshops@institut.qualitative-forschung.de

Veranstalter:

Institut für Qualitative Forschung
in der Internationalen Akademie Berlin gGmbH

Veranstaltungsort:

Online

Stornierungshinweis:

Eine Stornierung ist bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bzw. dem ersten Veranstaltungstag kostenfrei möglich. Bei einem späteren Rücktritt fallen 50% (bis 3 Wochen vor Beginn) bzw. 75% (bis 1 Woche vor Beginn) der Teilnahmegebühren als Stornierungskosten an. Bei späteren Stornierungen besteht keine Erstattungsmöglichkeit.

Mit der Anmeldungen stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an den Workshops des Instituts für Qualitative Forschung zu.

Details

Beginn:
März 13
Ende:
März 15
Webseite:
http://www.qualitative-forschung.de

Veranstalter

Institut für Qualitative Forschung in der Internationalen Akademie Berlin gGmbH
Telefon:
+49 (0)30 / 57 70 10 98 - 8
E-Mail:
workshops@institut.qualitative-forschung.de

Veranstaltungsort

Online